Interread - Integration durch Sprechen, Hören und Verstehen
„Unter günstigen Bedingungen können Menschen Schritt für Schritt eine Sprachkompetenz entwickeln, die zumindest für den Normalgebrauch ausreicht, um erfolgreich zu kommunizieren. Und dies ganz ohne Deutschunterricht. Dafür müssen sie im Alltag ausreichend viel Zugang zur deutschen Sprache haben. Dann genügt das angeborene Vermögen zum Spracherwerb. Jede Maßnahme, die die Kontaktmöglichkeit zum Deutschen erhöht, ist aus dieser Sicht erstrebenswert.“

(Quelle: Prof. Giulio Pagonis von der Universität Heidelberg im Interview mit der Frankfurter Rundschau am 10.11. 2015)


Simone Krämer
M +49 (0)177 31 45 940
E simone.kraemer@interread.de
W www.interread.de

Diese Seite befindet sich im Aufbau. Weitere Informationen zu interread finden Sie hier.

Soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, sind alle Inhalte dieses Internetangebotes urheberrechtlich geschützt (© 2015 Interread – Simone Krämer).